Fluggesellschaft Lauda Erfahrung

Heute hörst Du etwas über meine Erfahrung mit Lauda auf dem Flug von Teneriffa nach Deutschland. Diese Airline wurde zwar vom mittlerweile verstorbenen Niki Lauda gegründet, hat aber als 100%-ige Ryanair Tochter sehr wenig mit dem ursprünglichen Lauda Air Konzept aus den 90er Jahren gemein.

Bevor es losgeht schaue ich mir bei Planespotters.net die Konfiguration meines Hinfluges mit dem Airbus A320 Luftfahrtkennzeichen OE-LON an. Eine 13 Jahre alte Maschine, die vorher für Cebu Pacific rund um die Philippinen geflogen ist mit 180 Sitzen in der Economy-Class. In den Boeing 737-800 von Ryanair hatte ich ein besseres Sitzplatz-Gefühl mit mehr Abstand zum Vordersitz.

Vorteil vieler spanischer Flughäfen wie Teneriffa: Man findet kostenlose Wasserspender um z.B. leere Wasserflaschen nach der Sicherheitskontrolle für den Flug auffüllen zu können. An den Automaten im Flughafen kosten 0,5 Liter Wasserflaschen 1 Euro. Ich finde das ist ein fairer Preis!

Schau Dir auch meinen Tripreport bei Youtube an:

https://youtu.be/D2z8SnX7-PQ

Dieses Video ist vor allem für Fans des Ruhrgebiets spannend, denn wir genießen volle 10 Minuten bei bester Sicht über Essen, Mülheim, Duisburg, Bochum, Ratingen und Düsseldorf.

Hier weiterführende Links und Webseiten:
► Lauda bei uns: https://www.fluggesellschaft.de/fluggesellschaften/109370-laudamotion
► iTunes: http://tinyurl.com/Flug-Podcast
► Spotting.TV: https://www.spotting.tv
► Twitter: https://twitter.com/Flugexperte
► Facebook: https://www.facebook.com/Fluggesellschaften
✅ Lauda im Preisvergleich bei Fluggesellschaft.de https://www.fluggesellschaft.de/flugsuche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.